Create a book

Glossar:Rat der Europäischen Union

Aus Statistics Explained

Wechseln zu: Navigation , Suche

Der Rat der Europäischen Union, auch als Ministerrat (oder einfach der Rat) bezeichnet, ist das wichtigste Beschlussfassungsgremium der Europäischen Union – nicht zu verwechseln mit dem Europäischen Rat (dem regelmäßigen Treffen der Staats- und Regierungschefs der EU) oder dem Europarat (einer 47 Staaten umfassenden Organisation, die nicht mit der EU identisch ist und der nahezu alle europäischen Länder angehören). Der Rat, der sowohl über exekutive als auch über legislative Befugnisse verfügt, setzt sich zusammen aus 28 Ministern der Länder – jeweils einem für jeden Mitgliedstaat.

Der Rat tagt in zehn spezifischen Zusammensetzungen, mit denen sämtliche Politikbereiche der Union abgedeckt werden; so beraten beispielsweise die 28 Finanzminister über wirtschaftspolitische Fragen, während die Agrarminister Themen aus der Landwirtschaft erörtern. Der Ratsvorsitz, der Tagungen des Ministerrats organisiert und bei den Beratungen den Vorsitz führt, wechselt im Turnus von jeweils sechs Monaten unter den Mitgliedstaaten.

Verwandte Begriffe

Ansichten